Auftraggeber

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Vermerk: Im Folgenden wird von der aktuellsten Programmversion von windata ausgegangen. Falls Abweichungen zu Ihrer Version bestehen sollen, ist gegebenenfalls ein Update erforderlich.

Beschreibung

Der Gruppenmenüpunkt "Stammdaten / Auftraggeber" dient dazu, alle Auftraggeberkonten zu verwalten. Die Auftraggeberkonten werden zum Teil automatisch eingerichtet, z. B. über HBCI Kontakte durch das Synchronisieren. Die Auftraggeberkonten können auch manuell als sogenannte Offlinekonten angelegt werden. Dies kann z. B. auch beim Importieren von Zahlungen passieren, wenn die importierten Zahlungen Auftraggeberkonten verwenden, welche noch nicht in windata angelegt sind. Mit diesen Offlinekonten sind dann allerdings keine Online Transaktionen möglich.
Angelegte Offlinekonten werden automatisch mit den entsprechenden Bankzugängen verknüpft, wenn der passende HBCI-Kontakt oder EBICS-Zugang in windata professional 8 eingerichtet wird.

Allgemeine Vorgehensweise

Um die Anwendungsmaske "Auftraggeberkonten" in windata zu öffnen, kann im windata Menü der Punkt "Stammdaten / Auftraggeber" ausgwählt werden.

 

1 Auftragg.png

 

Für eine übersichtlichere Darstellung bei vielen Auftraggeberkonten lässt sich im oberen Bereich des Fensters nach Auftraggeberkonten suchen und zusätzlich auch nach Kontengruppe filtern. Damit ist gewährleistet, dass auf die Auftraggeberkonten einfach zugegegriffen werden kann.

 

2 Auftragg.png

 

Mit der Schaltfläche "Gruppe zuweisen" lässt sich ein zuvor markiertes Auftraggeberkonto einfach einer bestehenden Kontengruppe zuweisen.

 

3 Auftragg.png

 

Die Schaltflächen im rechten unteren Bereich ("Neu, Löschen, Drucken, Eigenschaften") dienen zur Verwaltung der in windata verwendeten Auftraggeberkonten.

 

RTENOTITLE

 

Um ein neues Aufttraggeberkonto in windata einzurichten kann die Schaltfläche "Neu" gewählt werden. Wie danach weiter vorgegangen werden kann, verdeutlicht folgender Link:

Einrichten eines neuen Auftraggeberkontos

 

Mit der Schaltfläche "Löschen" kann ein Auftraggeberkonto vollständig aus dem windata Datenbankbestand gelöscht werden. Vor diese Aktion in Betracht gezogen wird, sollte eine Datensicherung des Mandanten durchgeführt werden, um später die Daten evtl. wiederherstellen zu können. Ansonsten wären die Daten, inklusive der Statistik zu dem Auftraggeber unwiederbringlich verloren. Dies wird auch durch das Einblenden einer Abfrage verdeutlicht, welche nochmals darauf hinweist, dass bei einer Löschung des markierten Aufttraggebers alle Daten dieses Auftraggebers verloren gehen.

 

RTENOTITLE

 

Über die Schaltfläche "Drucken" kann eine Liste der angezeigten Auftraggeberkonten ausgedruckt werden.

 

RTENOTITLE

 

Die verschiedenen Einstellungsparameter eines markierten Auftraggeberkontos, können über die Schaltfläche "Eigenschaften" erreicht werden. Folgender Link führt zu Detailinformationen im Bezug auf die Einstellungen zu Auftraggeberkonten: Einstellungen zu Auftraggeberkonten

Weitere Möglichkeiten

Folgende Links bieten weiterführende Informationen:

Einstellungen zu Auftraggeberkonten

Einrichten eines neuen Auftraggeberkontos

Bankkontakte

Administrator für HBCI (FinTS)

Administrator für EBICS (FTAM)