SEPA-Konverter

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Diese Funktion ist seit dem 01.08.2014 aufgrund SEPA in windata nicht mehr vorhanden.

Einleitung

Der SEPA-Konverter in eine Funktion von windata professional 8, mit welcher angelegte Zahlungen ins SEPA-Format konvertiert werden können:

RTENOTITLE

Hinweis: Bereits übertragene Zahlungen, welche in der windata-Statistik eingetragen sind, müssen nicht in SEPA-Zahlungen konvertiert werden! Von der Konvertierung sind nur Zahlungen betroffen, welche noch zur Übertragung an die Bank anstehen.

Voraussetzung

Eine aktuelle windata-Installation ist nur Verwendung des SEPA-Konverters Voraussetzung. Falls beim Start des SEPA-Konverters ein Fehler auftritt, ist die Installation der aktuellen windata-Systemdateien die Lösung.

Funktionen

Überweisungen

Mit dieser Funktion können in windata professional 8 angelegte Überweisungen in SEPA-Überweisungen konvertiert werden.

Löhne und Gehälter

Mit dieser Funktion können in windata professional 8 angelegte Löhne und Gehälter in SEPA-Löhne und Gehälter konvertiert werden.

VWL-Zahlungen

Mit dieser Funktion können in windata professional 8 angelegte VWL-Zahlungen in SEPA-VWL-Zahlungen konvertiert werden.

Lastschriften

Mit dieser Funktion können in windata professional 8 angelegte Lastschriften in SEPA-Basis-Lastschriften konvertiert werden. In diesem Vorgang kann windata professional 8 automatisch neue Mandate anlegen, vorhandene Mandate verwenden oder Umwidmungen erzeugen.

Abbuchungsaufträge

Mit dieser Funktion können in windata professional 8 angelegte Abbuchungsaufträge in SEPA-Basis-Lastschriften oder SEPA-Firmen-Lastschriften konvertiert werden.

Begünstigte/Zahlungspflichtige

Mit dieser Funktion können in windata professional 8 angelegte Begünstigte/Zahlungspflichtige um IBAN und BIC ergänzt werden.

Dauerauftrag

Hier wird erklärt, was bzgl. der Konvertierung von bestehenden Daueraufträgen zu unternehmen ist.

Hinweis

Bitte beachten Sie:
Zahlungen, welche einmal konvertiert wurden, können nicht mehr zurückkonvertiert werden.
Daher empfiehlt es sich, vor einer Konvertierung eine vollständige Datensicherung durchzuführen.

Einstellungen speichern

Die im SEPA-Konverter gewählten Einstellungen können hier als Vorlage gespeichert werden:

RTENOTITLE

Diese Option ist in der Fußzeile von allen SEPA-Konvertern der verschiedenen Zahlarten verfügbar.

Weitere Links

Datensicherung
Konvertierung von Massendaten ohne Oberfläche mittels ZV-Tools