SEPA-Grundlagen importieren

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Vermerk: Im Folgenden wird von der aktuellsten Programmversion von windata ausgegangen. Falls Abweichungen zu Ihrer Version bestehen sollen, ist gegebenenfalls ein Update erforderlich.

Allgemein

Die in windata vorhandenen Stammdaten, welche bisher nur anhand von Überweisungen / Lastschriften angelegt bzw. importiert wurden, genügen für das umfangreichere SEPA-Lastschriftverfahren (wenn die SEPA-Mandatsverwaltung sowie die Pre-Notification in windata durchgeführt werden soll) nicht mehr aus.

Beschreibung

Dieses Programmmodul unterstützt Sie beim Import von SEPA-Mandaten, Details zu Zahlungspflichtigen sowie Gläubiger-ID.

RTENOTITLE

windata bietet Ihnen hier die Möglichkeit, wichtige Daten für die Verwaltung von SEPA-Lastschriften zu importieren.
Zur Auswahl stehen Ihnen:

An dieser Stelle können CSV-Dateien importiert werden, welche zusätzlich zu den zu importierenden Daten Kontonummer / Bankleitzahl bzw. IBAN / BIC beinhalten. Anhand dieser Wertepaar trifft windata professional 8 die Zuordnung der importierten Daten.

RTENOTITLE

Weitere Links

Gespeicherte Importprofile löschen