Rechteverwaltung

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Vermerk: Im Folgenden wird von der aktuellsten Programmversion von windata ausgegangen. Falls Abweichungen zu Ihrer Version bestehen sollen, ist gegebenenfalls ein Update erforderlich.

Beschreibung

Die Benutzerverwaltung unterstützt die Vergabe von Berechtigungen an einzelne Benutzer bzw. die Erstellung einer Benutzergruppe und die Rechtevergabe an diese.

Allgemeine Vorgehensweise

Aufruf der Rechteverwaltung erfolgt über das Menü "Verwaltung" und das Untermenü Benutzerverwaltung.

RTENOTITLE

Wichtiger Hinweis zur windata-Rechteverwaltung

Beachten Sie bitte, dass die hier vergebenen Rechte nicht bei Auftraggeberkonten, Begünstigten und Zahlungspflichtigen wirksam sind, welche vom Benutzer als "privat" deklariert wurden. Damit die vergebenen Rechte wirksam werden können, müssen die betreffenden Daten als "öffentlich" festgelegt werden.

Maske "Übersicht Benutzer"

Rv1.png

Aus der "Benutzertabelle" wird der  Benutzer ausgewählt, für den entsprechende Rechte / Berechtigungen gesetzt werden sollen.

Über die Schaltfläche "Eigenschaften" wird die Benutzerverwaltung aufgerufen.

Maske Benutzerverwaltung

RTENOTITLE

 

Um dem Benutzer entsprechende Rechte zuzuordnen, wird das Feld "eingeschränkte Rechte" markiert.

Über die Schaltfläche "Neu" wird das "Rechtefenster" aufgerufen.

 

Maske "Rechte"

Anzeige der Rubrik "Allgemein"

In dieser Rubrik können u.a. Berechtigungen auf die Benutzerverwaltung - Konten und Auftraggeber konfiguriert werden.

RTENOTITLE

Private Konten: Wenn die Verwaltung von Privaten Konten erlaubt ist, stehen bezogen auf die als Privat deklarierten Konten alle windata-Rechte zur Verfügung. Unabhängig von der windata-Rechteverwaltung.

Anzeige der Rubrik "Kontoinformationen"

In dieser Rubrik können Berechtigungen für die Kontoinformationen konfiguriert werden.

RTENOTITLE

Anzeige der Rubrik "Zahlungen"

In dieser Rubrik können z. B. Berechtigungen für die verschiedenen Zahlungsarten (Lastschrift / Überweisung etc.) konfiguriert werden.
Hier kann einem Benutzer beispielsweise das Recht entzogen werden, angelegte Zahlungen zu löschen.

RTENOTITLE

Hinweis: Im vorliegenden Beispiel ist die Option - nur SEPA-Zahlungen - aktiviert. Daher sind alle IZV-Möglichkeiten ausgegraut.

Anzeige der Rubrik "Ausführung"

In dieser Rubrik können alle Berechtigungen zur Ausführung der verschiedenen Zahlungsarten (Lastschrift / Überweisung etc.) über verschiedene Kommunikationswege konfiguriert werden.
Hier kann einem Benutzer beispielsweise das Recht entzogen werden, angelegte Zahlungen zu versenden.

RTENOTITLE

Hinweis: Im vorliegenden Beispiel ist die Option - nur SEPA-Zahlungen - aktiviert. Daher sind alle IZV-Möglichkeiten ausgegraut.

Anzeige der Rubrik "Auftragsverwaltung"

In dieser Rubrik können alle Berechtigungen zur Verwendung der windata-Auftragsverwaltung konfiguriert werden.
Hier kann einem Benutzer beispielsweise das Recht entzogen werden, Zahlungen in der Auftragsverwaltung zu unterschreiben.

RTENOTITLE

Anzeige der Rubrik "Statistik"

In dieser Rubrik können alle Berechtigungen zur Verwendung der Statistik konfiguriert werden.
Hier kann einem Benutzer beispielsweise das Recht entzogen werden, Lohn-Zahlungen in der windata-Statistik einzusehen.

RTENOTITLE

Anzeige der Rubrik "Import/Export"

In dieser Rubrik können alle Berechtigungen zur Verwendung der Import- und Exportfunktionen konfiguriert werden.
Hier kann einem Benutzer beispielsweise das Recht entzogen werden, Zahlungsdateien aus Fremdprogrammen in windata zu importieren.

RTENOTITLE

Anzeige der Rubrik "Suchen"

In dieser Rubrik können alle Berechtigungen zur Verwendung der Suchenfunktionen konfiguriert werden.
Hier kann einem Benutzer beispielsweise das Recht entzogen werden, windata gezielt nach Lohnzahlungen zu durchsuchen.

RTENOTITLE

Anzeige der Rubrik "Kontengruppen"

In dieser Rubrik kann der Benutzer einer bzw. mehreren Kontengruppen zugeordnet werden. RTENOTITLE

Anzeige der Rubrik "Extras"

In dieser Rubrik kann der Benutzergruppe gezielt einzelne bestimmte Funktionen zugeordnet werden.

RTENOTITLE

Anzeige der Rubrik "PayPal"

In dieser Rubrik können der gewählten Benutzergruppe gezielt bestimmte PayPal-Funktionen zugeordnet werden.

RTENOTITLE

Maske Speichern / Gruppenbezeichnung

RTENOTITLE

 

Die neu vergebenen Benutzereinstellungen werden über den Button „Speichern“ in windata gespeichert.

Ist der Benutzer noch keiner Gruppe zugeordnet, dann muss hier eine Gruppe definiert werden. z. B. "keine Zahlungen".

Maske Gruppenbezeichnung zuordnen / beenden

RTENOTITLE

 

Abschließend die Schaltfläche "Speichern" angeklickt.

Dokumente

Als Übersicht der vorhandenen Konfigurationsmöglichkeiten sowie der auch als internes Freigabepapier stellen wir Ihnen folgende Übersicht zur Verfügung: Rechteverwaltung in windata professional 8

Verwandte Themen

Benutzerverwaltung

Kontengruppen Benutzer zuordnen