Zahlungsaufträge in Beständen organisieren

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Bestände aktivieren

RTENOTITLE

Wird diese Auswahl aktiviert, werden Zahlungsaufträge in Beständen organisiert, d.h. für jede Zahlungsart können mehrere getrennte Datenbestände angelegt und auch getrennt ausgeführt werden.
Fällige Zahlungen in verschiedenen Beständen können auch in einem Zug übertragen werden.

Bestände verwenden

Bestaendeausfuehren.png

Einen Bestand können Sie sich wie einen Ordner vorstellen. Jeder Ordner erhält einen Namen und enthält die Zahlungen. Die Organisation in Beständen hat den Vorteil, dass Zahlungen eines bestimmten Zwecks (z.B. Mitgliedsbeiträge, Gehaltszahlungen etc.) getrennt verwaltet werden können. Jeder Bestand erhält einen eindeutigen Bestandsnamen. Jedem Bestand wird eine Zahlungsart und ein Bestandsname zugewiesen. Sie können beliebig viele Bestände anlegen. Dabei können Sie auch mehrfach dieselbe Zahlungsart bzw. dasselbe Auftraggeberkonto nutzen.

Bestände splitten

Die Anzahl der Zahlungen, welche max. per HBCI übertragen werden können, ist abhängig von den bankseitigen Einstellungen. Bestände, welche mehr Zahlungen als von der Bank akzeptiert enthalten, können mit windata professional gesplittet werden. So können auch mehr als die von der kontoführenden Bank akzeptierte Anzahl Zahlungen per HBCI übertragen werden. Die Übertragung erfolgt dann in mehreren Schritten.
Der Menüpunkt, Bestände zu splitten, kann unter dem Punkt "Zahlungsverkehr - Bestände splitten" aufgerufen werden.

Bestaendesplitten.png

Oben rechts, HBCI max, gibt an, wieviele Zahlungen von der jeweiligen kontoführenden Bank in einer HBCI-Übertragung max. verarbeitet werden können.
Unten rechts an ausgewählt werden, welche Art der Anpassung der Bestände gewünscht ist:

  • Für HBCI-Ausgabe optimieren --> das heißt, die Bestandsgröße an die von der Bank vorgegebene Maximalgröße anpassen.
  • Splitten: Zahlungen pro Bestand XXX --> das heißt, die Bestandsgröße auf eine fest definierte Maximalgröße anpassen.

Weitere Links

Übersicht der angelegten Bestände
Bestände splitten