Systemdateien registrieren

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Im Folgenden wird von der aktuellen windata-Version 8.6.0.0 oder neuer ausgegangen. Falls Sie noch eine ältere windata-Version nutzen ist ein Update notwendig.

Systemprüfung

windata professional 8 prüft vor der Ausführung verschiedener Aktionen, ob die notwendigen Systemrechte sowie die notwendige Systemumgebung vorhanden ist. Falls eine Anpassung notwendig ist, erscheint folgendes Hinweisfenster:

RTENOTITLE

Systemdateien registrieren.
Für die Ausführung der nachfolgenden Komponenten ist die Registrierung diverser Systemdateien notwendig.
Nachfolgend wird ein Programm für die Durchführung der Registrierung gestartet, das Sie als Administrator ausführen müssen.
Ein entsprechender Anmeldebildschirm wird gegebenenfalls eingeblendet.

Wenn Sie die Benutzerkontensteuerung in Ihrem windows Aktiviert haben, kann vorher noch eine windows-Hinweismeldung erscheinen.

Nach der Bestätigung mit "Weiter" wird die Meldung mit den notwendigen Aktionen angezeigt:

RTENOTITLE

Mit diesem Tool werden nachfolgende Systemdateien registriert. Im vorliegenden Fall werden alle notwendigen Systemdateien für die Konvertierung in SEPA-Zahlungen sowie den eMail-Versand der SEPA-Mandate sowie Pre-Notification zur Registrierung aufgeführt:

  • pdfgenx.ocx
  • sevMail32.ocx
  • sevDATAGrid32.ocx
  • sevZip30.dee

Systemordner: C:\Windows\system32\

Systemdateien installieren

Alternativ zur Registrierung der notwendigen Systemdateien, können auch die aktuellen Systemdateien für windata-Programme installiert werden. Diese Installation hat den selben Effekt.