Kontoumsätze Massendruck

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Vermerk: Im Folgenden wird von der aktuellsten Programmversion von windata ausgegangen. Falls Abweichungen zu Ihrer Version bestehen sollen, ist gegebenenfalls ein Update erforderlich.

Beschreibung

Der Massendruck von Kontoumsätzen dient dazu abgerufene Kontoinformationen eines oder mehrerer zuvor markierter Konten, über einen vorgegebenen Zeitraum übersichtlich ausdrucken zu können.

Allgemeine Vorgehensweise

Der Aufruf erfolgt über "Kontoinformationen" und Auswahl von " Kontoumsätze Massendruck" im linken Gruppenmenü von windata.

 

1 mdruck.png

 

Wie in anderen Übersichtsmasken in windata kann auch hier nach bestimmten Auftraggeberkonten gesucht bzw. nach Kontengruppen gefiltert werden. Somit kann das entspechende Auftraggeberkonto leicht ausgewählt werden. Die Schaltflächen "Alle markieren" und "Alle demarkieren" helfen zusätzlich die Konten auszuwählen.

 

Nun kann über die beiden Kalenderschaltflächen der Zeitraum ausgewählt werden, welcher ausgedruckt werden soll.

RTENOTITLE

 

Über die Schaltfläche Ansicht, können noch zusätzliche Informationsfelder in der Tabelle eingeblendet werden, indem einfach die einzelnen Felder per 'Drag&Drop" in die Tabelle gezogen werden.
Die Maske kann danach mit der Schaltfläche "Schließen" beendet werden.

 

Um die Kontoumsätze zu drucken wird nach der Auswahl der Schaltfläche "Drucken" und der Einstellung der Druckoptionen mit der Schaltfläche "OK" gedruckt.

 

RTENOTITLE

Druckoptionen

Druckbereich

  • Abgänge und Zugänge
  • Nur Abgänge
  • Nur Zugänge
  • ohne Rücklastschriften
  • Lastschriften (Abgänge)
  • Rücklastschriften
  • Mit Salden
  • Ohne Salden
  • Tagesumsätze summieren
  • Auszugs-Nr. drucken (falls vorhanden)
  • Incl. Primanota
  • Incl. persönlichen Ergänzungen
  • Incl. Kategorien
  • Gruppiert nach Kategorien
  • Zu jeder Buchung einen Saldo
Hinweise: Die Kontoumsätze müssen mit der windata-Version 8.5.0.22 oder aktueller abgerufen worden sein. Zusätzlich werden hier alle Abgänge und Zugänge gedruckt, die Sortierung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Buchungen in windata. Nur so ist eine lückenlose Darstellung incl. Kontostand nach jeder Buchung möglich.

Sortierung

  • Aufsteigend
  • Absteigend
  • Erst HABEN-Umsätze
  • Erst SOLL-Umsätze

Format

  • Für jeden Buchungstag eigenes Blatt drucken
  • Nur Buchungstage mit Umsätzen drucken

Weitere Möglichkeiten

Weiterführende Links:

Kontoinformationen

Kontoumsätze

Kontostände

Drucken