Aktionen

ZV-Tools - SEPA-Datei splitten

Aus windataWIKI

Allgemein

Mit dieser Funktion können bestehende XML-Dateien gesplittet werden.

Funktion

Der SEPA-Splitter kann XML-Dateien in mehrere kleinere Dateien zerlegen, ohne deren Inhalt zu verändern:

- per HBCI können nur eine bestimmte Anzahl Zahlungen je Datei bei der Bank eingereicht werden. Daher müssen große XML-Dateien in kleiner Dateien aufgeteilt werden.
- per HBCI können oft nur "sortenreine" Dateien eingereicht werden. Die Aufsplittung in sortenreine Dateien macht der SEPA-Splitter automatisch.

Verwendung

Der SEPA-Splitter kann als Funktion in ZV-Tools in der Rubirk Werkzeuge aufgerufen werden.

SEPASplitter.png

  • Als Quell-Datei wird die bestehende XML-Datei ausgewählt.
  • Hier wird die Anzahl der beinhalteten Auftraggeberkonten sowie die durchschnittliche Anzahl Transaktionen je Auftraggeber angezeigt, aus denen die ausgewählte Quell-Datei besteht.
  • Als Zielordner wird ein Verzeichnis definiert, in welchem das Splitt-Ergebnis abgelegt wird.
  • Für die Splittung kann hier die Anzahl der maximalen Transaktionen je Auftraggeberkonto je Ergebnisdatei definiert werden.
Unabhängig von der gewählten Anzahl der Transaktionen wird je Auftraggeber / Sequenz eine Datei erstellt.