Umstellung auf chipTAN

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Umstellung eines HBCI-Kontakts auf das chipTAN-Verfahren

ACHTUNG:
Bevor Sie die nachfolgende Anleitung umsetzen, stellen Sie sicher, dass eine bankseitige Umstellung bereits durchgeführt wurde und die Freischaltung durch Ihre Bank/Sparkasse vorgenommen wurde.

 

Zur Umstellung eines HBCI-Kontakts auf ein neues TAN-Verfahren (z.B. chipTAN) gehen Sie bitte wie folgt vor:
 

Stellen Sie sicher, dass alle Bank- und Userparameterdaten (UPD und BPD) aktuell sind. Sie können durch eine Synchronisierung diese Paramterdaten aktualisieren.
 

Synchronisieren

Wählen Sie im Gruppenmenü "Stammdaten" die Funktion "Administrator für HBCI (FinTS)"

RTENOTITLE

Die vorhandenen HBCI-Kontakte werden angezeigt. Bitte markieren Sie nun den umzustellen Bankkontakt.

RTENOTITLE

Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche "Synchronisieren". Sie werden nun zur Eingabe Ihre PIN aufgefordert.

RTENOTITLE

Bestätigen Sie Ihre PIN mit der Schaltfläche "Weiter".
Es wird nun eine Verbindung zum Bankrechner aufgebaut und die Synchronisierung durchgeführt.
Der Fortschritt des Synchronsiationsvorgangs wird angezeigt.

RTENOTITLE

Ist dieser abgschlossen, bestätigen Sie dies mit der Schaltfläche "Weiter".

Es wird nun eine Zusammenfassung des Bankkontakts angezeigt.

RTENOTITLE

Klicken Sie auf "Fertig stellen" um die Synchronisation abzuschließen.
Im nächsten Schritt wird nun das TAN-verfahren umgestellt:
 

TAN-Verfahren wechseln

Wählen Sie den umzustellenden Kontakt aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Bearbeiten..."

RTENOTITLE

Im nun folgenden Bildschirmfenster wählen Sie bitte "TAN Verfahren auswählen"

RTENOTITLE

Es wird nun ein Bildschirmfenster mit den vom Kreditinstitut für Sie freigeschalteten TAN-Verfahren angezeigt.
Bitte beachten Sie, dass die nachfolgende Abbildung nur exemplarisch ist und von der Anzeige bei Ihnen abweichen kann.

RTENOTITLE

Markieren Sie nun die Auswahl für das chipTAN-Verfahren (dies kann z.B. auch chipTAN optisch, chipTAN comfor o.ä. lauten).
Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Schaltfläche "Weiter".

Nun muss Ihr TAN-Generator mit windata professional bzw. windata SOHO synchronisiert werden.

1. Bitte führen Sie nun Ihre Karte in den TAN-Generator ein.
2. Halten Sie die Taste TAN für mind. 4 Sekunden gedrückt bis im Display des TAN-Generators die Meldung "ATC Anzeige aktiviert" erscheint.
3. Drücken Sie die Taste TAN erneut. Es werden nun auf dem Display des TAN-Generators Werte angezeigt, welche Sie in die Eingabefelder eintragen müssen.

RTENOTITLE

Im unteren Feld Kartennummer tragen Sie bitte die Kartennummer Ihrer Karte (s. Abbildung) ein und bestätigen Sie Ihre Angaben wieder mit der Schaltfläche "Weiter".
4. Das nachfolgende Bildschirmfenster bestätigen Sie ebenfalls mit der Schaltfläche "Weiter".
5. Die Einrichtung des chipTAN-verfahrens ist nun abgeschlossen. Schließen Sie das Fenster mit "Fertig stellen..."

RTENOTITLE