Regions- und Spracheinstellungen

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dezimaltrennzeichen & Zifferngruppierung

Um teilweise erhebliche Darstellungsfehler von Kontoumsätzen und Kontoständen zu vermeiden, prüft windata beim Programmstart die in der Systemsteuerung definierten Regions- und Spracheinstellungen.
In den Regions- und Spracheinstellungen wird definiert, für welchen Zweck das Komma und für welchen Zweck der Punkt in Zahlen verwendet wird.

Prüfung der Einstellungen beim Programmstart

Bei fehlerhaften Einstellungen erscheint folgendes Hinweisfenster:

Regionseinstellungen.png

windata kann mit Ihren Einstellungen in der Systemsteuerung nicht ausgeführt wreden. Die Einstellungen (Trennzeichen, Zifferngruppierung) für Zahlen und Währung müssen identisch sein.

Ihre Einstellungen für:

Zahlen
Dezimaltrennzeichen
Symbol für Zifferngruppierung
Währung
Dezimaltrennzeichen
Symbol für Zifferngruppierung

In der windows Systemsteuerung müssen die Einstellungen für Trennzeichen und Zifferngruppierung identisch sein.

Über den Button "Windows Systemsteuerung" kann diese direkt geöffnet werden.

Wenn Einstellungen in den Regions- und Spracheinstellungen korrigiert werden, wird das Hinweisfenster zeitgleich aktualisiert. Wenn alle Einstellungen korrekt sind, ändert sich das Hinweisfenster zu folgender Ansicht incl. dem Hinweis: Ihre Einstellungen sind für die Nutzung von windata ausreichend.

Regionseinstellungenrichtig.png


Anpassung in der Systemsteuerung

Diese Einstellungen können auch unabhängig von windata in der windows-Systemsteuerung kontrolliert bzw. angepasst werden:

RTENOTITLE

Voraussetzungen:

Das Dezimaltrennzeichen muss ein Komma sein.
Das Symbol für Zifferngruppierung muss ein Punkt sein.

Mit einem Klick auf Zurücksetzen werden die Standardeinstellungen wieder hergestellt, welche für eine korrekte Darstellung in windata notwendig ist.

Format der Datumsdarstellung

Die korrekte Einstellung des Datumformats für windata ist TT.MM.JJJJ
Bei abweichenden Einstellungen, z. B. JJJJ-MM-TT, kann es zu Fehlfunktionen innerhalb windata führen.

Prüfung

Ob das Datumsformat korrekt eingestellt ist, kann direkt beim Programmstart geprüft werden. Bei dieser Anzeige besteht beispielsweise handlungsbedaf:

WindataProgrammstartDatumfalsch.png

Mögliche Fehler

Als möglicher Fehler bietet windata z. B. bei jedem Beenden ein Update der Bankleitzahlen an, obwohl diese aktuell sind:

UpdateDatumEinstellung.png

falsche Einstellung

Die falsche Datumseinstellung ist hier aufgeführt:

RegionundSpracheDatumfalsch.PNG

korrekte Einstellung

Die korrekte Datumseinstellung ist hier aufgeführt:

RegionundSpracheDatumrichtig.PNG