Favoriten einrichten

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Vermerk: Im Folgenden wird von der aktuellsten Programmversion von windata ausgegangen. Falls Abweichungen zu Ihrer Version bestehen sollen, ist gegebenenfalls ein Update erforderlich.

Beschreibung

Um mit windata schneller, effizienter und leichter arbeiten zu können, ist es möglich bestimmte Befehle aus dem windata Standardmenü in das sogenannte Favoriten-Gruppenmenü zu legen. Dadurch sind unterschiedliche Gruppenmenübefehle unter dem Menüpunkt "Favoriten" direkt erreichbar und dort auch ausführbar.
Der Menüpunkt - Hilfe und Tipps - sollte in jeder windata-Version Standard sein. Auf Wunsch kann dieser Punkt unter Extras - Optionen ausgeblendet werden.
RTENOTITLE

Favoriten aufrufen

Um das Favoriten-Gruppenmenü anpassen zu können, wird im Gruppenmenü "Verwaltung" der Menüpunkt "Favoriten einrichten" ausgewählt.
Alternativ ist der Menüpunkt "Favoriten einrichten" im Punkt Favoriten zu finden.

Verwaltung - Favoriten einrichten.

Favoriten einrichten

Favoriten ergänzen

Durch das Markieren eines Gruppen-Menüpunktes (z.B. Kontostände) und Auswahl der Schaltfläche "Pfeil nach rechts" lässt sich der Menüpunkt als Favoriten-Menüpunkt setzen.

Menüpunkt zu den Favoriten hinzufügen

Favoriten reduzieren

Mit der Schaltfläche "Pfeil nach links" lässt sich der Menüpunkt aus dem Favoritenmenü entfernen.

Menüpunkt aus den Favoriten entfernen

Favoriten sortieren

Mit den Schaltflächen "Pfeil hoch" und "Pfeil runter" kann der neu hinzugefügte Favoritenmenüpunkt im Favoritenmenü neu angeordnet werden.

Favoriten sortieren

Favoriteneinstellungen einem bestimmten windata-User zuordnen

Wenn das Favoritenmenü entsprechend den Wünschen neu definiert und angelegt worden ist, kann das Fenster mit der Schaltfläche "OK" verlassen werden und das Favoritenmenü wird wie definiert angezeigt. Mit der Schaltfläche "Vorlage für..." kann dieses Favoritenmenü aber auch für einen oder mehrere Benutzer als Standardfavoritenmenü festgelegt werden. Dazu werden die entsprechenden Benutzer im Fenster "windata Benutzer" ausgewählt (mehrere Benutzer mit gedrückter "STRG" Taste markieren) und mit der Schaltfläche "Weiter" bestätigt. Wenn die Standardvorlage der jeweiligen Benutzer überschrieben werden soll, muss der Haken bei "Vorhandene Vorlagen überschreiben" gesetzt werden.

Vorlage für bestimmte Benutzer & Benutzergruppen

Favoritenvorlagen verwenden

Um die Erstellung des Favoritenmenüs noch komfortabler zu gestalten, ist es möglich mit den Schaltflächen "Entwurf für HBCI" und "Entwurf für EBICS"  eine "Standardvorlage" für eine der beiden Zugriffsarten vorzubelegen. Diese beinhalten dann für das entsprechende Zugriffsverfahren die häufigst verwendeten Favoritenpunkte (z.B. EBICS Protokoll abrufen). Natürlich kann dieser Vorschlag, wie oben beschrieben weiter verfeinert und angepasst werden. Dabei muss allerdings darauf geachtet werden, dass es bei der Auswahl der Menüpunkte durchaus Einschränkungen geben kann, welche durch die Freischaltung von lizenzpflichtigen Modulen, möglicherweise eingeschränkten Benutzerrechte oder anderen eingestellten Optionen begründet sind. Dadurch ist es denkbar, dass nicht alle Menüpunkte bzw. Gruppenmenüs zur Auswahl aktiv bzw. sichtbar sind.

 

Entwurf für HBCI & Entwurf für EBICS

Favoriten zurücksetzen

Um das Favoriten-Gruppenmenü auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, bietet der Supportmodus die Funktion Löschen und Reset.

Weitere Schritte

Menü einrichten