Falsche Verwendungszweckangaben beim Export nach MT940 bzw. MT940DATEV

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

In den Versionen 8.5.0.22 bis 8.5.0.34 kann nachfolgender Fehler beim Export von Kontoumsätzen im Format MT940 (bzw. MT940->DATEV und andere MT940-Varianten) auftreten:

Fehler: Verwendungszweckangaben werden falsch exportiert, wenn die Option "Sammelzahlungen, wenn möglich, aufsplitten" aktiviert ist.

Sammelzahlungen splitten Bug.png

Beschreibung: Sind an einem Buchungstag mehrere Buchungen mit identischem Betrag vorhanden, so kann es vorkommen, dass nur die erste Buchung mit dem betreffenden Betrag mit dem korrekten Verwendungszweck exportiert wird und die folgenden - betragsgleichen - Buchungen mit dem Verwendungszweck der ersten Buchung exportiert werden.

Beispiele:
Es sind zwei Rechnungen über 100,00 € bezahlt worden, dann wird der erste doppelt und der zweite gar nicht exportiert.
Es sind drei Rechnungen über 100,00 € bezahlt worden, dann wird der erste dreifach und der zweite und dritte gar nicht exportiert.

Lösung: Führen Sie das Update auf Version 8.5.0.35 oder höher durch. Das Export-Modul wird ausgetauscht.