Durchschnittssaldo

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Erklärung

Hier kann der Durchschnittssaldo der angelegten Bankkonten für einen bestimmten Zeitraum berechnet und angezeigt werden.

Diese Funktion ist z. B. für alle sinnvoll, die beim Erreichen eines bestimmten Durchschnittssaldos auf einem Geldmarktkonto, über den Zeitraum von z. B. einem Quartal, einen festgelegten höheren Zinssatz auf das gesamte Guthaben erhalten.

Voraussetzung

Um einen möglichst aktuellen Durchschnittssaldo zu erhalten, empfiehlt sich vorab ein aktueller Abruf der Kontoumsätze.

Vorgehensweise

Zuerst muss der gewünschte Zeitraum ausgewählt werden, für welchen der Durchschnittssaldo für jedes einzelne Konto berechnet werden soll. Anschließend wird die Berechnung mit dem entsprechenden Befehl gestartet:

RTENOTITLE

Ergebnis

Das Ergebnis zeigt die alle angelegten Konten mit dem jeweiligen Durchschnittssaldo für den gewählten Zeitraum sowie die Gesamtsumme aller Konten in der Fußzeile:

RTENOTITLE

Hinweis

  • Wenn in windata große Datenbestände mit mehreren 1.000 Bankkonten und sehr vielen Umsätzen verwaltet werden, kann die Berechnung des Durschnittsaldos längere Zeit in Anspruch nehmen.
  • Je nach Bankrechenzentrum werden die Kontoumsätze / Kontostände in unterschiedlichen Arten geliefert. Das hat zur Folge, dass nicht für alle Arten von Konten ein Durchschnittssaldo berechnet werden kann. In diesen Fällen wird der Durchschnittssaldo mit einem Wert 0,00 ausgewiesen - was nicht dem tatsächlichen Wert entsprechen muss.

Weitere Möglichkeiten

Valutensaldo

Kontostand