Wie kann eine EXCEL-Datei in SEPA-XML konvertiert werden?

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Allgemein

windata professional 8, windata black box sowie auch ZV-Tools bieten alle Funktion, um Excel-Dateien in SEPA.XML-Dateien zu konvertieren.
Zusätzlich zur Konvertierung können diese SEPA.XML-Dateien mit windata professional 8 sowie windata black box direkt an die Bank gesendet werden.

Vorbereitung

Zuerst muss die vorliegende Excel-Datei als CSV-Datei abgespeichert werden. Als Ergebnis erhalten Sie eine Datei, welche auch im Editor geöffnet werden kann - die einzelnen Datensätze müssen mit ; getrennt sein.

Funktion in windata professional 8

Import

Import der CSV-Datei in windata professional 8:

Konverter

Importierte Inlandszahlungen können mittels dem in windata integrierten Konverter in SEPA-Zahlungen konvertiert werden: SEPA-Konverter

Funktion in windata black box

In windata black box wird der Versand der Zahlungen in der CSV-Datei per Parameter angestoßen.

  • windata black box konvertiert daraufhin diese CSV-Datei in SEPA.XML
  • Direkt nach Erstellung wird der Versand zur Bank angestoßen - der Anwender muss max. seine Zugangsdaten (PIN, Passwort, TAN, etc.) eingeben.

Funktion in ZV-Tools

Die Konvertierung von CSV-Dateien in SEPA.XML mit ZV-Tools ist hier beschrieben.

Funktion als implementierbare DLL-Anwendung

Die Konvertierung von CSV-Dateien kann in jede Software implementiert werden. Hierzu stellen wir diese .NET Dynamic Link Library zur Verfügung.