Warum werden in der Suche nicht alle Ergebnisse angezeigt?

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

windata bietet eine umfangreiche Suchen-Funktion. Diese Suchen-Funktion zeigt alle Ergebnisse auf, welche den vorgegebenen Suchkriterien entsprechen.

Beschreibung

Im Standard durchsucht die windata-Suche die Kontoumsätze. Sobald Zahlungen als Sammelzahlungen übertragen werden, ist die Suche in den übertragenen Zahlungen erfolgreicher. Die Auswahl des zu durchsuchenden Datenbestandes kann hier getroffen werden.

Erklärung

Wenn Zahlungen als Sammelzahlungen zur Bank übertragen werden, erscheint auf dem Kontoauszug nur ein Sammelbetrag. Hier sind die hier beinhalteten Einzelzahlungen nicht einzeln aufgeführt. Somit kann die Suche in den Kontoumsätzen in diesen Fällen keine Einzelbeträge finden, da diese in den Kontoumsätzen nicht vorhanden sind.
Allerdings sind diese Einzelzahlungen, welche die Bestandteile der Sammelzahlung sind, in der windata-Statistik bei den übertragenen Zahlungen zu finden.

Lösung

Prüfen Sie, ob der korrekte windata-Datenbestand durchsucht worden ist. Ggf. versuchen Sie die Suche im "anderen" Datenbestand.

Mögliche Probleme

In folgenden Fällen kann keine Einzelzahlung gefunden werden:

  • Wenn Sammelzahlungen als "Fremddatei" zur Bank übertragen wurden, ohne die Details der Datei in die windata-Statistik einzutragen. Diese Funktion wird z. B. häufig bei Lohnzahlungen genutzt.
  • Wenn Sammelzahlungen mit einer anderen windata-Version / einer anderen Bankingsoftware zur Bank übertragen werden. Somit wird in der vorliegenden windata-Installation keine windata-Statistik aufgebaut. Daher kann windata die betreffende Einzelzahlung nicht finden.
  • Wenn die windata-Rechteverwaltung den Zugriff auf die windata-Statistik nicht erlaubt.