Aktionen

Postbank ID - Änderung der neuen PIN/TAN Zugangsdaten in windata

Aus windataWIKI

Postbank ID einrichten

Zunächst ist es notwendig Ihre bisherigen PIN/TAN Zugangsdaten der Postbank auf die Postbank-ID umzustellen. Dies können Sie in der Regel direkt über das Onlineportal der Postbank durchführen. Teilweise erhalten Sie die Umstellungsbenachrichtigung zur Postbank ID schriftlich.

Wichtiger Hinweis: Sobald Sie die Umstellung einmal angestoßen haben, oder Sie eine schriftliche Mitteilung dazu erhalten haben, muss die Umstellung innerhalb 14 Tage abschließend durchgeführt werden. Andernfalls ist die Umstellung auf dem üblichen Wege nicht mehr möglich und das weitere Prozedere deutlich komplizierter. Sollten sich hierzu, oder ganz allgemein zur Postbank ID Fragen ergeben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Bankberaterin, oder Ihren Bankberater der Postbank.

Liegt die neue Postbank ID vor, können Sie diese über folgende Schritte in windata einpflegen:

Prüfen Sie bitte vorab die Aktualität der Programmversion und führen gegebenenfalls ein Update durch.

Entfernen Sie bitte den alten Bankkontakt und richten ihn mit den neuen Zugangsdaten wieder ein.

Anbei die ausführliche Beschreibung des Lösungsvorschlags:

  • Entfernen Sie Ihren PIN/TAN Kontakt, wählen Sie dazu folgende Menüpunkte:

Stammdaten / Administrator für HBCI (FinTS) / Kontakt markieren / Entfernen

AdministratorfuerEBICS.png

Hinweis: (9210) Keine gültige Kontoverbindung

Sofern Sie die Anleitung zur Änderung der neuen Postbank ID in windata bereits umgesetzt haben, jedoch beim Abruf der Kontoumsätze folgende Rückmeldung vom Rechenzentrum der Postbank erhalten:

„(9210) Keine gültige Kontoverbindung.“

haben Sie in windata vermutlich nur einen Teil der neuen Postbank ID eingerichtet und diese ist noch nicht vollständig.

Loggen Sie sich bitte auf dem Onlineportal der Postbank ein und prüfen, mit welcher Bezeichnung Sie hier angemeldet sind:

PB1.png

Normalerweise ist in diesem Anmeldenamen immer ein Rautezeichen (#) und weitere Buchstaben, evtl. auch Zahlen enthalten. Notieren Sie sich diese.

Anschließend wählen Sie in windata folgende Menüpunkte:

Stammdaten / Administrator für HBCI (FinTS)

RTENOTITLE

Markieren Sie den Postbank Kontakt und wählen [Bearbeiten]

RTENOTITLE

Fügen Sie nun den von dem Onlineportal notierten Teil zu der hier enthaltenen Kennung hinzu. Also setzen Sie ihn hinter den bereits bestehenden Teil, das ergibt dann die gesamte Postbank ID.

Das Rautezeichen muss natürlich enthalten sein.

Beispiel:

RTENOTITLE