Aktionen

Business-App: windata ebics permission pro

Aus windataWIKI

windata ebics permission pro ist hier in einem kurzen Clip erklärt: www.youtube.com

Eine detaillierte Anleitung zur Einrichtung und Nutzung der windata ebics permission pro App zum Download oder Ausdrucken finden Sie auch hier.

Allgemein

windata ebics permission pro ist in folgenden Stores für folgende mobile Plattformen zum Download verfügbar:

Anschließend tippen Sie auf das Icon von windata ebics permission pro im Startmenü Ihres Smartphones.

Benutzeranmeldung in windata ebics permission pro

  1. Beginnen Sie mit der Erfassung Ihrer E-Mail-Adresse.
  2. Wählen Sie ein Passwort (damit starten Sie später die App).
  3. Entscheiden Sie, ob das gewählte Passwort auch gleichzeitig das EBICS-Schlüsselpasswort sein soll,
  4. wenn ja > aktivieren Sie den Schieber nach rechts,
  5. wenn nein > erfassen Sie ein zusätzliches EBICS-Schlüsselpasswort.
  6. Klicken Sie auf „(Benutzer) anlegen“.

 

RTENOTITLE

 

Hinweis: Wenn bei der Verwendung von windata ebics permission pro ein Fehler aufgetreten ist, muss bereits ein Benutzer angelegt sein. Verwenden Sie den bereits vorhandenen Benutzer für die Anmeldung.

Übersicht der EBICS-Kontakte von windata ebics permission pro

Direkt nach dem Start von windata ebics permission pro werden alle angelegten EBICS-Kontakte sowie der jeweilige Status angezeigt.

Übersicht der angelegten EBICS-Kontakte

 

EBICS-Kontakt einrichten in windata ebics permission pro

  1. Beginnen Sie mit der Erfassung der Bankleitzahl und klicken auf „Kontakt erstellen“.

EBICS Kontakt anlegen.png

  1. Sollte diese nicht erkannt werden, erfassen Sie die Zugangsdaten manuell und klicken auf „Änderungen speichern“.
  2. Geben Sie nun die Kunden-ID und User-ID ein.
  3. Klicken Sie auf „Kontakt anlegen“.
  4. Geben Sie nun zur Initialisierung Ihr EBICS-Schlüsselpasswort ein, welches Sie zu Beginn der Einrichtung gewählt haben.
  5. Passen Ihre Zugangsdaten und ist Ihr EBICS-Zugang frei, dann erhalten Sie die Meldung „Vollständig initialisiert“.

 

Offene Zahlungen abrufen

Mit dem Klick auf einen EBICS-Kontakt startet der Abruf von offenen Zahlungen, welche bankseitig für diesen EBICS-Zugang zur Freigabe zur Verfügung stehen. Um den Abruf durchführen zu können, muss das EBICS-Passwort eingegeben werden.

Zahlungen abrufen.png

Offene Zahlungen anzeigen und unterschreiben

Nach dem Abruf werden alle Sammelzahlungen angezeigt, welche zur Freigabe zur Verfügung stehen:

Abgerufene Sammelzahlungen anzeigen

Mit Klick auf die jeweilige Sammelzahlung werden alle beinhalteten Sammelzahlungen angezeigt:

Einzelzahlungen einer Sammeldatei anzeigen

Voraussetzung zur Ansicht der Einzelzahlungen ist die bankseitige Bereitstellung dieser Einzelzahlungen. Gerade bei Lohn- und Gehaltszahlungen werden oftmals nur die Sammlerinformationen ohne die Details der Einzeltransaktionen bereitgestellt.

Zur detaillierten Prüfung der Einzelzahlungen kann man mit Klick auf eine Zahlung alle Details der Zahlung anzeigen:

Alle Details zur Einzelzahlung anzeigen

Zur Unterzeichnung der angezeigten Zahlungen klicken Sie unten links auf den Button "Unterzeichnen". Bestätigen Sie mit "Ok".

Die erfolgreiche Unterzeichnung wird quittiert. Rufen Sie anschließend zur Bestätigung das HAC-Protokoll mit dem rechten Button am Bildschirmrand ab.

 

Einstellungen & Protokoll

Allgemeine Einstellungen

Verschiedene lokale Einstellungen können in der App konfiguriert werden:

  • Erweiteres Protokoll: Mit der Aktivierung dieser Option wird jegliche Kommunikation detailliert protokolliert, inkl. allen übertragenen Einzelzahlungen im Rahmen der Bankkommunikation.
  • Smartphone Datum / Uhrzeit verwenden: Im Standard ist diese Option deaktiviert, damit die Zeit des Bankservers verwendet wird. Vor allem wenn sich das Smartphone in anderen Zeitzohnen befindet, kann es zu Problemen in der EBICS-Kommunikation kommen.
  • EBICS-Protokoll aller User-IDs anzeigen: Im Standard werden nur Protokolleinträge angezeigt, welche die eingerichtete User-ID betreffen. Optional können aber auch alle Protokolleinträge der Kunden-ID - also User-ID übergreifend - ausgewertet werden.

Übersicht lokale Einstellungen

Protokoll versenden

Ebenfalls können in den Einstellungen die automatisch generierten EBICS-Protokolle an den Hersteller windata GmbH & Co. KG versandt werden. Nur so können wir im Fall eines Problems den technischen Verlauf nachvollziehen.
Das Protokoll wird automatisch im Hintergrund erstellt. Im Folgenden ist Schritt für Schritt beschrieben, wie Sie das Protokoll an die Entwicklung der windata GmbH & Co. KG senden können:

Einstellungen von windata ebics permission pro öffnen:

Alle lokalen Einstellungen können über das Tortenmenü oben links in der App aufgerufen werden.

Übersicht lokale Einstellungen

Verfügbare Protokolle von windata ebics permission pro anzeigen:

Mit dem Klick auf "EBICS-Fehlerprotokolle" werden alle vorhandenne EBICS-Fehlerprotokolle angezeigt.

EBICS-Fehlerprotokolle

Mit dem Klick auf ein Protokoll wird dieses zum Versand ausgewählt.

E-Mail-Adresse des cc-Empfängers ändern:

Vor Versand des Protokolls kann die cc-E-Mail-Adresse geändert werden. Im Standard wird die E-Mail-Adresse verwendet, welche beim Anlegen des App-Users hinterlegt wurde.

Möglichkeit zur individuellen Texteingabe zum Fehlerprotokoll sowie cc-Empfänger

Versandbestätigung des Protokolls aus windata ebics permission:

Nach erfolgreichem Protokollversand wird eine Bestätigung angezeigt. Nun liegt der windata-Entwicklung das Protokoll vor. Parallel haben Sie das Protokoll in cc erhalten.

Versandbestätigung Protokoll

Flyer

Der PDF-Flyer zu windata ebics permission pro steht hier zum Download zur Verfügung: windata ebics permission pro