Anbindung konfipay an OPplus

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Die Beschreibung von konfipay ist hier zusammengefasst.
Im Vorfeld der konfipay-Anbindung kann die konfipay-Integration in OPplus mittels Testdaten getestet werden.

Einrichtung konfipay

Das Projekt „Anbindung konfipay“ an OPplus wird in den Standard übernommen. Zum aktuellen Zeitpunkt (01.08.2017) wird das Projekt analog wie ein Hotfixpaket von gbedv kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns, wenn Sie Feedback zu sinnvollen Änderungen bzw. Erweiterungen dieses Moduls an support@gbedv.de senden.

Erstellen Sie je einen Provider zum Abholen der Kontoauszüge und einen zum Übertragen der Zahlungsaufträge und geben Sie dort jeweils Ihre E-Mail Kennung, das Passwort und die Credential Informationen ein, die Sie von windata (vertrieb@windata.de) erhalten haben.
Diese Informationen sind notwendig, um den Webservice zum Abrufen von Kontoauszügen und/oder zum Senden von Zahlungsdateien zu verwenden.
Nennen Sie den Dienst zum Abholen der Auszüge z. B. KONFI_CAMT und den zum Übertragen der Zahlungen z. B. KONFI_PMT. Im Feld Typ stellen Sie CAMT bzw. SEPA ein.
Als Webservice URL tragen Sie jeweils https://portal.konfipay.de/api/ ein.
Die Codeunit für den Webservice zum Abholen der Kontoauszüge lautet 5157813, die zum Übertragen der Zahlungsdateien lautet 5157907.

Die Anleitung zur Erweiterung von OPplus um das Projekt „Anbindung konfipay“ ist in Punkt sechs dargestellt.

Einrichtung des Webservice zum Abholen der Kontoauszüge

Wechseln Sie in die Einrichtung OPplus – Basis und dort in das Register Zlg. Import:

OPplus Einrichtung Zahlungsimport

Füllen Sie das folgende Feld aus:

Feld Inhalt
Codeunit Webservice 5157811

Tragen Sie zusätzlich einen Pfad und einen Backuppfad ein, in der der Webservice die Kontoauszugsinformationen zwischenspeichert.

Bitte beachten Sie, dass diese Pfade vom Webservice (in der Regel das Mitteltier) und nicht vom Enduser zu erreichen sein müssen!

Einrichten des Webservice

Wechseln Sie in die Maske „Offene Importjournale“ und dort unter Aktionen in die Maske Zahlungsprovider:

Offene Importjournale

Zahlungsprovider

Erstellen Sie einen Eintrag KONFI_CAMT und füllen Sie die Felder wie folgt aus:

Feld Inhalt
Code KONFI_CAMT (Bezeichnung ist beliebig)
Beschreibung z.B. Konfipay holt CAMT Auszüge
User ID Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, welche für den Login im konfipay-Portal (portal.konfipay.de) von windata konfiguriert wurde.
Passwort Geben Sie das Passwort ein, welches für den Login im konfipay-Portal (portal.konfipay.de) genutzt wird.
Credential Geben Sie hier die UUID ein, welche von windata im Rahmen des konfipay-Onboarding per Post übermittelt wurde.
Typ CAMT
Protokoll Leer, Alle oder Fehler : Je nach Eintrag werden Protokolleinträge erzeugt
Test Wenn Sie dieses Feld aktivieren, gelten die Auszüge als nicht abgeholt und können somit mehrfach abgeholt werden.
Bankkontenliste anfordern Bei der Ersteinrichtung können Sie durch Aktivierung dieses Feldes eine Liste der verfügbaren Bankkonten erhalten, die bei konfipay freigeschaltet sind.
Streams speichern Wenn Sie das Protokoll aktiviert haben, können Sie die ggf. die Antworten des Webservice protokollieren.
Webservice URL https://portal.konfipay.de/api/
Codeunit Webservice 5157813
Pfadangaben Die Pfadangaben können Sie leer lassen, da diese aus der OPplus Basiseinrichtung gelesen werden.

Abholen einer Liste der verfügbaren Kontoauszüge

Aktivieren Sie das Feld Bankkontenliste anfordern und erstellen Sie so eine Liste der unter Konfipay verfügbaren Bankkonten. Diese werden automatisch in die Zlg. Import Schnittstellen eingetragen.

Achtung: Die Abholung der Auszüge über konfipay erfolgt immer über die IBAN des jeweiligen

Kontos. Leider werden in den CAMT Kontoauszügen nicht bei allen Banken die IBAN im Identifizierungsfeld mitgegeben. Wird die IBAN in der Liste der Bankkonten des aktuellen Mandanten gefunden, wird die Importschnittstelle vom System ausgefüllt. Auf jeden Fall müssen Sie die Importschnittstellen anschließend konfigurieren.

Importschnittstellen

Das Feld „Bankkontenliste anfordern“ wird automatisch vom System zurückgesetzt.

Abholen der Kontoauszüge

Zum Abholen der Kontoauszüge wechseln Sie in die Maske „Offene Importjournale“ und wählen den Menüpunkt: Aktionen – Auszüge per Webservice holen.

Kontoumsätze abrufen

Alle nachfolgenden Schritte entsprechen denen, die Sie auch durchgeführt hätten, wenn Sie die Kontoauszüge über ein Bankprogramm wie windata professional, Multicash oder SFirm geholt hätten.

Wenn neben den camt.053 Auszügen auch Vormerkposten im camt.052 Format importieren werden sollen, aktivieren Sie dies analog zum MT940-Import in der entsprechenden Zlg. Import Schnittstelle.

Protokoll anzeigen

In der Übersicht der Zahlungsprovider können Sie über den Menüpunkt Protokoll die einzelnen Schritte, die der Webservice durchgeführt hat, anzeigen und ggf. Fehlermeldungen einsehen.

Dies kann notwendig sein, wenn der Abruf nicht auf Anhieb klappt.

RTENOTITLE

Wenn vorhanden, können Sie im Protokoll über die Funktion Export den Stream anzeigen, den der Webservice zurückgesendet hat. Erfolgreich abgeholte Kontoauszüge werden nicht zusätzlich im Protokoll verfügbar gemacht, da Sie im Webservice Pfad zur Verfügung stehen.

Einrichtung des Webservice zum Senden der Zahldateien

Wechseln Sie in die Einrichtung OPplus – Zahlungsverkehr und dort in das Register Allgemein

Füllen Sie das folgende Feld aus:

Feld Inhalt
Codeunit Webservice 5157905

Einrichten des Webservice

Wechseln Sie in die Maske „Zahlungsvorschläge“ und dort unter Aktionen in die Maske Zahlungsprovider

Erstellen Sie einen Eintrag KONFI_PMT und füllen Sie die Felder wie folgt aus:

Feld Inhalt
Code KONFI_PMT (Bezeichnung ist beliebig)
Beschreibung z.B. konfipay sendet Zahlungsdateien
User ID Geben Sie hier Ihre eMail-Adresse ein, welche für den Login im konfipay-Portal (portal.konfipay.de) von windata konfiguriert wurde.
Passwort Geben Sie das Passwort ein, welches für den Login im konfipay-Portal (portal.konfipay.de) genutzt wird.
Credential Geben Sie hier die UUID ein, welche von windata im Rahmen des konfipay-Onboarding per Post übermittelt wurde.
Typ SEPA
Protokoll Leer, Alle oder Fehler : Je nach Eintrag werden Protokolleinträge erzeugt
Streams speichern Wenn Sie das Protokoll aktiviert haben, können Sie die ggf. die Antworten des Webservice protokollieren.
Webservice URL https://portal.konfipay.de/api/
Codeunit Webservice 5157907
Webservice Pfad Ausgang Geben Sie hier einen Pfad ein, in dem die Zahlungsdateien gespeichert werden sollen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Pfad vom Webservice (in der Regel das Mitteltier) und nicht vom Enduser zu erreichen sein muss!

Senden der Zahldatei

Zum Senden der Zahldateien wechseln Sie in die Maske „Zahlungsvorschläge“ und wählen den Menüpunkt: Aktionen – Zahlung per Webservice übertragen.

Zahlungsvorschläge OPplus.png



Erweiterung von OPplus einspielen

Die notwendigen Objekte stellen wir Ihnen als FOB und TXT Datei kostenlos im Downloadportal unter http://partner.gbedv.de/ zur Verfügung:

Portal OPplus.png

Folgende Objekte sind von der Integration betroffen:

Objekte OPplus.png

konfipay kann in alle OPplus-Versionen ab der NAV Version 2013 eingebunden werden. Die Objekte können Sie auf Basis einer der folgenden Versionen herunterladen und in Ihre Datenbank mergen:

  • OPplus 9.10 für NAV 2016
  • OPplus 10.00 für NAV 2016
  • OPplus 10.00 für NAV 2016 eventbasiert

In folgenden Versionen sind bereits alle Funktionen zu konfipay integriert:

  • OPplus 11.00
  • OPplus 12.00

Alle Objektänderungen sind wie gewohnt im Code entsprechend von Hotfixes mit der Change ID CHG_001274 gekennzeichnet.
Selbstverständlich können Sie einen Merge der Objekte auch kostenpflichtig nach Aufwand bei gbedv beauftragen. Da ausschließlich OPplus Objekte betroffen sind, sollte Ihnen dies aber auch möglich sein, wenn Sie eine aktuelle Entwicklerlizenz verwenden, da diese ja mittlerweile auch das Anlegen von branchenspezifischen Feldern erlauben.

Denken Sie daran, dass die OPplus-Kundenlizenz aktualisiert werden muss, wenn Sie diese Objekte nutzen wollen.

Weitere Informationen zu OPplus finden Sie unter http://www.opplus.de und http://www.gbedv.de

Download

Diese Anleitung kann als PDF-Datei hier geladen werden: http://www.konfipay.de/doc/Anbindung_Konfipay.pdf