FAQ zu windata professional 8

Aus windata WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teilen.png

Vermerk: Im Folgenden wird von der aktuellsten Programmversion von windata ausgegangen. Falls Abweichungen zu Ihrer Version bestehen sollten, ist gegebenenfalls ein Update erforderlich.

Häufige Fragen zu windata professional 8:

Inhaltsverzeichnis

Wie richte ich einen HBCI Kontakt ein?

Antwort: HBCI Kontakte können unter "Stammdaten" / "Bankkontakte" bzw. "Stammdaten" / "Administrator für HBCI (FinTS)" neu angelegt werden.
Folgende weiterführende Links helfen bei der Anlage eines HBCI Kontaktes weiter:

HBCI-Kontakt mit PIN/TAN Verfahren anlegen
HBCI-Kontakt mit Chipkarte anlegen
HBCI-Kontakt mit Schlüsseldatei anlegen

Wie synchronisiere ich einen HBCI Kontakt?

Antwort: HBCI Kontakte können unter "Stammdaten" / "Administrator für HBCI (FinTS)" synchronisiert werden.
Folgender weiterführende Link veranschaulicht die Synchronisierung eines HBCI Kontaktes:

Synchronisierung eines HBCI Bank-Kontaktes

Wie synchronisiere ich einen EBICS Kontakt?

Antwort: Angelegte EBICS-Kontakte können hier synchronisiert werden: EBICS-Kontakt synchronisieren
Ebenfalls können hier alle Konten abgerufen werden, welche für diesen EBICS-User am Bankrechner freigeschalten sind.

Wie erfasse oder erstelle ich eine Zahlung?

Antwort: Um Zahlungen zu erfassen kann unter "Zahlungsverkehr" die entsprechende Zahlungsart ausgewählt werden. Wie die Zahlungen erfasst werden und mit welchen Mitteln übersichtliche Listen der angelegten Zahlungen generiert werden können, verdeutlichen folgende Links:

Standardüberweisung
€uro-Überweisung
Löhne und Gehälter
VWL Zahlungen
Lastschriften
SEPA-Basis-Lastschriften
Abbuchungsaufträge
Aussenwirtschaftsverkehr
Zahlungskalender
Drucken
Massenänderung (Inland)
Massenzahlungen generieren

Wie übertrage ich eine Zahlung an die Bank?

Antwort: Um eine angelegte Zahlung an die Bank zu übermitteln kann z.B. unter "Ausführen" / "HBCI (FinTS)" / "Zahlungen übertragen" aufgerufen werden. Folgender Link verdeutlicht den Vorgang im Detail:

Zahlungen übertragen

Wie richte ich ein neues Auftraggeberkonto ein?

Antwort: Es gibt mehrere Möglichkeiten ein Auftraggeberkonto einzurichten, welches bankseitig neu angelegt wurde. Folgende Links zeigen einfache Methoden:

Einrichten eines neuen Auftraggeberkontos
Konto erstellen

Wie terminiere ich eine Zahlung?

Antwort: Es gibt mehrere Möglichkeiten eine Zahlung in windata zu terminieren. Folgende Links verdeutlichen die Vorgehensweise:

Terminierte Einzelüberweisungen anlegen und übertragen
Terminierte Sammelüberweisung anlegen und übertragen


Warum werden erfasste Zahlungen unter "Zahlungen übertragen" nicht angezeigt?

Antwort: Für dieses Verhalten kann es mehrere Gründe geben, welche unter folgendem Link näher erläutert werden:



Zahlungsaufträge werden unter "Zahlungen übertragen" nicht angezeigt


Wie ändere ich mein TAN Verfahren?

Antwort: Um das TAN Verfahren umstellen zu können, muss sichergestellt sein, dass eine bankseitige Umstellung bereits durchgeführt wurde und die Freischaltung durch Ihre Bank/Sparkasse vorgenommen wurde. Wie das TAN Verfahren in windata geändert werden kann, verdeutlichen folgende Links:

Umstellung auf chipTAN
Umstellung auf mobileTAN

Warum wird die DDBAC - HBCI Komponente unter Windows Vísta und Windows 7 bzw. Server 2008 R2 nicht upgedatet?

Antwort: Es fehlen Rechte auf den Ordner "C:\Program Files\Common Files\DataDesign" bzw. bei 64bit Betriebssystemen "C:\Program Files(x86)\Common Files\DataDesign". Bitte geben Sie dem User/Benutzer "Änderungsrechte" oder starten Sie windata über "rechte Maustaste - als Administrator starten" und führen erneut das Update aus.

Wie ändere ich das Unterschriftsrecht für einen EBICS Benutzer?

Antwort: Das Unterschriftsrecht für einen EBICS Benutzer wird über den Administrator für EBICS geändert. Folgender Link zur Anleitung verdeutlicht dies:

Änderung des Unterschriftsrechtes bei EBICS


Wie können SEPA-Mandate aus windata exportiert werden?

Antwort: Der Export von SEPA-Mandate aus windata hier beschrieben.


Wie lege ich einen neuen Benutzer in einem bestehenden EBICS Kontakt an?

Antwort: Für die Anlage eines neuen Benutzers in einem bestehenden EBICS Kontakt wird der "Administrator für EBICS (FTAM)" verwendet. Folgender Link zur detaillierteren Anleitung verdeutlicht dies:

EBICS Benutzer anlegen


Wie kann windata im Netzwerk installiert werden?

Antwort: Es gibt zwei möglich Varianten, windata im Netzwerk zu installieren und zu betreiben. Der Artikel hinter folgendem Link verdeutlicht unter Zuhilfenahme der Mandantenverwaltung, die Vorgehensweise:

Netzwerkinstallation


Was ist ein Proxy Server?

Antwort: Ein Proxy Server wird als sogenannter "Stellverteter" bezeichnet. Es ist eine Kommunikationsschnittstelle, welche meist in Firmennetzwerken eingesetzt wird. Der Proxy Server dient dazu, Verbindung zu einem externen Server im Internet, im "Namen" bzw. in Stellvertretung des eigentlichen Rechners aufzunehmen. Folgender Link erklärt den Begriff Proxy genauer und erläutert, welche Einstellungen in windata in Zusammenhang mit einem Proxy-Server vorgenommen werden können:

Proxy-Server in windata


Wie kann ich ein Konto auf privat setzen?

Antwort: Jedes Auftraggeberkonto kann hier auf "privat" gesetzt werden.
Voraussetzungen: Das Recht in der windata-Benutzerverwaltung muss gesetzt sein.


Wie kann ich mein vorhandenes windata auf einen neuen Rechner umziehen und dabei alle vorhandenen Daten mitnehmen?

Antwort: Die Installation von windata auf einem neuen Rechner incl. Übernahme aller gespeicherten Daten ist hier beschrieben: windata auf einem neuen Rechner installieren


Wie kann zu jeder Buchung der zugehörige Saldo angezeigt werden?

Antwort: In den windata-Kontoumsätzen kann über den Button Ansicht, Menü Kontoumsätze aus der zur Verfügung stehenden Auswahl eine weitere Spalte "Saldo" hinzugefügt werden. Diese Spalte kann per Drag & Drop der bestehenden Ansicht hinzugefügt werden.


Wie kann eine gesperrte HBCI-Chipkarten mittels PUK entsperrt werden?

Antwort: Im Zuge der Synchronisierung des betreffenden HBCI-Kontakts wird im Falle einer gesperrten HBCI-Chipkarte ein Assistent zum Entsperren der HBCI-Chipkarte gestartet.


Wie kann ein SEPA-Mandat in windata geändert werden?

Antwort: SEPA-Lastschriftmandate können unter bestimmten Voraussetzungen in windata geändert bzw. gelöscht werden. Diese Funktion ist hier beschrieben.


Wie kann kann der windata-AutoAuszug als Dienst verwendet werden?

Antwort: Im Grunde ist der windata-AutoAuszug kein Dienst. Wie der AutoAuszug mittel Microsoft-Standardtools als Dienst konfiguriert werden kann, ist hier erklärt.


Wo kann in windata die Lizenznummer eingegeben werden?

Antwort: Die Lizenznummer kann in windata unter Tools - Programmfreischaltung eingegeben werden.


Wie kann ich mir die Kontostände aus der Vergangheit anzeigen lassen?

Antwort: In der Ansicht der Kontostände kann über den Kalender unten links ein Datum festgelegt werden, zu welchem die Kontostände der einzelnen Konten angezeigt werden sollen.


Wo kann ich sehen, welcher Benutzer welche Zahlungen übertragen hat?

Antwort: In der Statistik der übertragenen Zahlungen können alle übertragenen Zahlungen eingesehen werden. Zusätzlich kann hier über die Funktion Ansicht die zusätzliche Spalte "Übertragen von" eingeblendet werden.


Warum informiert mich windata nicht automatisch bei neuen Updates?

Antwort: In diesem Fall gelangt windata nicht an die hierfür notwendigen Informationen - welche Version ist derzeit aktuell? Damit windata automatisch an diese Informationen gelangen kann, muss der automatisch Zugriff auf diese URL freigegeben werden.


Teilen.png